Der Mensch im Fokus der IT

Was haben die AppSphere AG und die Evangelische Kirche von Westfalen gemeinsam? Beide stellen den Menschen in den Mittelpunkt ihrer Betrachtungen, ihres Handelns und ihren Wirkens.

Unter diesem Credo, nämlich mehr Zeit für die Arbeit mit und am Menschen zu finden, startete das Projekt im Jahr 2020. Die Evangelische Kirche von Westfalen suchte nach einem Partner, um vorrangig ihre eigene IT zu entlasten, die aufgrund der dezentralen Standorte, einer stetig wachsenden und uneinheitlichen Tool-Landschaft sowie laufender Reparatur- und Wartungsarbeiten immer mehr Aufgaben gleichzeitig stemmen musste.

Das Ziel war es, eine einfache, sichere und nahtlose Zusammenarbeit aller 465 Gemeinden in 27 Kirchenkreisen mit 23.000 internen und externen Kolleg:innen sowie 2,2 Millionen Gemeindemitgliedern und 85.000 Ehrenamtlichen zu ermöglichen.

In unserer Video-Referenzstory erfahren Sie, wie mithilfe des AppSphere Zielbildes aus dem ursprünglichen IT-Projekt ein vollumfänglicher Organisationswandel wurde, welche Herausforderung es auf dem Weg zu meistern galt und warum der Mensch immer der Ausgangspunkt von Transformationsprojekten sein muss:

Die detaillierte PDF-Version der Referenz-Story können Sie hier lesen:

Zur ausführlichen Version

Ihre Ansprechpartner

Leonard Wehr

Division Manager Sales
AppSphere AG

„Unser Ziel war es, ein gemeinsames Arbeiten zu kreieren – an Dokumenten und Projekten, gerade in Hinblick auf Gemeinden oder Kitas.“

leonard.wehr@appsphere.com

Florian Junge

Division Manager Marketing
AppSphere AG

„Die Positionierung des Menschen im Zentrum sämtlicher Transformationsbemühung ist ein essentieller Erfolgsfaktor.“

florian.junge@appsphere.com

Jetzt Kontakt aufnehmen

Sie interessieren sich für ein ähnliches Projekt?

    Lieber direkt anrufen? Sie erreichen uns unter +49 7243 34887-0