Wie funktioniert Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter?

Kollaboration

Früher war der Arbeitsplatz ein fester Ort, an dem alle Mitarbeiter:innen zusammenkamen und ihre Arbeit erledigten. Und heute? Durch unterschiedliche Standorte, die Arbeit im Homeoffice oder hybride Teams hat sich der Begriff nachhaltig gewandelt. Unternehmen stehen damit vor ganz neuen Herausforderungen, wie sie arbeiten und vor allem zusammenarbeiten sollen.

Unternehmen, die ihren Mitarbeitenden eine einfache und produktive Teamarbeit ermöglichen, sind dabei erfolgreicher und auch in Krisen gut aufgestellt. Werden eine zentrale Dateiablage, effiziente Kommunikationswege sowie Kollaboration-Tools genutzt, springt Einiges dabei heraus:

  • Alle ziehen an einem Strang:
    Wo die Kollaboration gut funktioniert, können auch alle gemeinsam auf ein klares Ziel hinarbeiten. Ihre Mitarbeiter:innen greifen jederzeit auf die benötigten Informationen zu und tauschen sich in ihren Teams unkompliziert aus.
  • Gute Kollaboration = Mehr Innovation
    Nur wenn ein guter Informationsfluss und ein reger Austausch zwischen verschiedenen Mitarbeiter:innen bzw. Teams entsteht, können auch neue Perspektiven und Ideen entwickelt werden. Nutzen Sie das Potenzial für mehr Innovation, das in Ihrem Unternehmen schlummert.
  • Spielend leicht zusammenarbeiten
    Wie lassen sich Wissenssilos im Unternehmen vermeiden? Durch eine Arbeitsumgebung, in der Kollaboration leicht gemacht wird. Gemeinsam in Dokumenten arbeiten, einfach auf Informationen zugreifen, digitale Workflows: So macht arbeiten Spaß.
  • Modern und krisenfest
    Die effiziente Zusammenarbeit ist eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren für Ihre Organisation. Durch eine digitale und moderne Arbeitsweise meistern Sie immer neue Herausforderungen und holen sich den entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

Referenzstory Landesmedienzentrum Baden-Württemberg Slide 1Endlich agil zusammenarbeiten! Erfahren Sie wie wir eine Kollaborationslösung für das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg umgesetzt haben:

Zur Referenzstory

Schaffen Sie die richtigen Voraussetzungen

Die Frage nach moderner Kollaboration ist immer stärker mit der Auswahl der richtigen Technik und Software verknüpft. Diese soll schließlich einen bunten Strauß an Anforderungen erfüllen:

  • Ermöglicht digitale Besprechungen mit internen und externen Teammitgliedern
  • Schafft eine zentrale Datenablage und einen einfachen Austausch von Dokumenten
  • Lässt sich von verschiedenen Standorten aus bedienen
  • Bildet Arbeitsabläufe digital ab
  • Unterstützt die Projektzusammenarbeit in Echtzeit
  • Hier könnte Ihre spezifische Anforderung stehen

Deswegen gewinnen Kollaborations-Tools, digitale Prozesse und die grundlegende IT-Infrastruktur immer mehr an Bedeutung. Inzwischen gibt es unzählige Tools am Markt, die Ihr Unternehmen technisch unterstützen können und damit die Teamarbeit erleichtern. Besonders Microsoft 365 hat sich bei vielen Organisationen zum Standard etabliert, da durch die Komponenten wie MS Teams, SharePoint oder Yammer praktische Werkzeuge für die Zusammenarbeit bereitgestellt werden.

Gleichzeitig werden Cloud-Lösungen immer wichtiger, weil sie mehr Flexibilität und Skalierbarkeit sowie das Arbeiten von überall erlauben.

Unterstützung anfordern

Machen Sie Mitarbeitende zu Fans

Kollaboration Infografik Statistik

Auch die besten Tools nützen nur dann etwas, wenn Ihre Mitarbeiter:innen, Teams oder Kolleg:innen sie annehmen und gewinnbringend einsetzen. Doch welche Technologie passt am besten zu Ihrem Unternehmen und vor allem Ihrer Arbeitskultur? Fragen Sie doch einfach mal die Menschen in Ihrem Unternehmen und hören Sie dann genau zu. Wenn neue Technologien eingeführt werden, braucht es den Rückhalt aller Beteiligten. Nur wenn diese in den Prozess miteinbezogen werden, entsteht eine Lösung, die Ihre Organisation weiterbringt.

Um die menschliche Seite bei solchen geplanten Veränderungen zu berücksichtigen, hilft Ihnen Change Management Ihre Teams von Anfang an mitzunehmen. Und falls Sie noch gar nicht wissen, wo Sie genau ansetzen sollen, verschafft Ihnen ein Zielbildworkshop einen klaren Überblick.

Unterstützung anfordern

Bereit für mehr Kollaboration? Kontaktieren Sie uns, um Ihre Zusammenarbeit aufs nächste Level zu bringen.

    Lieber direkt anrufen? Sie erreichen uns unter +49 7243 34887-0